“CFD for free” für Studenten mit ANSYS Student

Meiner Meinung nach ein sehr schlauer Schritt von Ansys, die Ingenieure von Morgen an Ihre Software zu gewöhnen, so mal ich ein altes CFX-Kind bin und “leider” auf andere kommerzielle Software umsteigen musste, gerade weil es keine Lizenzen auf unseren Campus gab.

Ansys_student

Mit ANSYS Student kann die Software nun auf den eigenden Rechner herunter geladen werden und ermöglicht die Benutzung von: ANSYS® Mechanical™, ANSYS® CFD™, ANSYS® Autodyn®, ANSYS® Workbench™, ANSYS® DesignModeler™ and ANSYS® DesignXplorer™
mit den bekannten Einschrenkungen an die Numerik:
– Stuktur-Mechanik mit 32.000 Zellen und
– Strömungsmechanik von 512.000 Zellen
für die jeweilige Solver. So ich aber aus meiner Erfahrung sagen kann, gelten keine Limits zum erstellen der Netze.

Eine guten Idee, die uns helfen kann Nachhilfe für ANSYS CFX/ Fluent zu geben, weil wir nun auch an Teaching-Lizenzen kommen. Fehlt nur noch die LINUX-Version dafür.

Ein bisschen umständlich ist die Installation, weil eine zusätzliche System-Variable (unter Windows) erstellt werden muss aber eine gute Anleitung gibt ANSYS dafür auch mit auf den Weg. Also VORHER LESEN….

Schreibe einen Kommentar